„Der Weckruf der InsurTechs ist unüberhörbar“, sagt Dr. Nikolai Dördrechter, Geschäftsführer von Policen Direkt als Co-Autor einer Studie des Managementberaters Oliver Wyman. „Die digital agierenden InsurTechs, befeuert von kühnen Wachstumsphantasien, frischem Wagniskapital und einer Menge Gründergeist, haben einen längst überfälligen Strukturwandel in der Versicherungswirtschaft ausgelöst.“

Zentrales Ergebnis des InsureTech-Radars: Die Versicherungsbranche schwankt zwischen Hype und Hysterie. Fakt ist: Die InsurTechs, im Jahr 2015 weltweit gefüttert mit 2,7 Milliarden US-Dollar Risikokapital, könnten selbst Versicherungsriesen in arge Bedrängnis bringen.

Die mit Abstand größte InsurTech-Aktivität in Deutschland herrscht im Versicherungsvertrieb. „Hier ist ein harter Wettbewerb zwischen Alt und Neu entbrannt“, so Nikolai Dördrechter. „Auch wenn die InsurTechs den Etablierten erst einen relativ kleinen Teil der Kunden abspenstig machen konnten, ist es den Start-ups dennoch gelungen, enormen Druck auf die gewachsenen Vertriebsstrukturen auszuüben.“

Doch nicht auf allen Gebieten sind die von InsurTechs in den Markt getragenen Technologien und Prozesse so unwiderstehlich, dass sie die herrschende Ordnung vollständig in Frage stellen. So tun sich die InsurTechs vor allem im traditionellen Kerngeschäft der Versicherer schwer – nämlich beim Kreieren neuer Angebote.

Traditionsunternehmen können mit Angebote zur Absicherung neuer digitaler Risiken punkten, lautet ein weiterer Befund der Studienautoren Nikolai Dördrechter und Dietmar Kottmann, Partner und Digital Insurance Lead Europa bei Oliver Wyman. Signifikante Geschäftschancen werden in Deutschland noch liegengelassen, wenn es um Digitalstrategien im Versicherungsbetrieb geht. Das gilt laut InsurTech-Radar für Start-ups wie für Etablierte gleichermaßen.

„Es gibt viel InsurTech-Aktivität, aber noch wenig echte Disruption in Deutschland“, stellt Kottmann fest. Zwar sind nach den USA hierzulande die meisten dieser Gründungen zu beobachten. „Aber nicht hinter jeder hippen Webseite steckt ein gutes Geschäftsmodell.“

Der InsurTech-Radar zeigt: Deutschland kann international eine führende Rolle bei der Digitalisierung der Assekuranz einnehmen. Die starke Position der deutschen Versicherungswirtschaft mit führenden Unternehmen wie Allianz oder Munich Re sei eine gute Startrampe.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!