Die Policen Direkt-Gruppe hat beim diesjährigen Sommerfest vor geladenen Gästen ihren digitalen Versicherungsmakler vorgestellt und damit erneut Ihr Dienstleistungsangebot erweitert. Die Größen der Frankfurter InsurTech-Szene, Vertreter von Versicherern, Banken und Maklern waren zu Gast im Pier1 am Frankfurter Westhafen, um darüber hinaus weitere Branchen-News zu diskutieren.

Die Gespräche zeigten: Wie vom Policen Direkt InsurTech-Radar herausgearbeitet, hat die Konsolidierung im Markt der Versicherungs-Start-ups bereits begonnen. Die Spreu trennt sich gerade bei den Online-Maklern vom Weizen. An dieser Stelle setzt Policen Direkt an und verspricht optimalen Versicherungsschutz bei höchster Transparenz, Vergleichbarkeit und Nachvollziehbarkeit und das über alle möglichen Kommunikationskanäle.

Digitaler Versicherungsmanager von Policen Direkt

Digitaler Versicherungsmanager von Policen Direkt

„Algorithmen sind gut, aber nur in Kombination mit persönlicher Beratung!“, stellt Policen Direkt-Geschäftsführer Simon Nörtersheuser zum hauseigenen Onlinemakler fest, der ab sofort öffentlich verfügbar ist. Mit einer individuellen Bedarfsanalyse, umfangreichen Vergleichsrechnern und einem digitalen Versicherungsmanager verbindet Policen Direkt die Vorteile beider Welten. Die Analyse nach DINspec macht zunächst systematisch Deckungslücken bei Versicherungen und Altersvorsorge sichtbar. Auf Basis der Ergebnisse gibt es anschließend sinnvolle Vorschläge zur Verbesserung der persönlichen Versicherungssituation. Simon Nörtersheuser: „Mit dem Policen Direkt-Onlinemakler sind Kunden nicht über- oder unterversichert, sondern einfach richtig versichert.“

Für die digitale Versicherungswelt stellt Policen Direkt dem Kunden neben der persönlichen Beratung, Kontaktmöglichkeiten per Telefon, E-Mail und Chat zur Verfügung – entsprechend der Devise „digital. versichert. leben.“

InsurTech-Standort Frankfurt und Dynamik in der Kooperation mit Versicherern

Sommerfest 2017 im Pier 1

Sommerfest 2017 im Pier 1

Weiteres Thema der mehr als 300 Gäste von Policen Direkt am vergangenen Freitag war die Entwicklung des InsurTech-Standorts Frankfurt. Der Aufbau der Community schreitet voran. Neben der Eröffnung des Tech-Quartiers in Frankfurt hat vor allem die Verleihung des FintechGermany Awards überregionale Signalkraft bewiesen.

Auch Gewerbeversicherung24 zählt hier zu den bereits Nominierten. Das junge Team  um die Gründer Florian Brokamp und Christopher Leifeld sorgt für viel Aufsehen im Markt, auch wegen dynamischer Risikoanalysen, die zu einem deutlichen Geschwindigkeitsvorsprung, größerer Marktabdeckung und Preisvorteilen für den Kunden führen. Nicht zuletzt deswegen binden immer mehr Maklerpools die Software des Start-ups in ihre Systeme ein.

Hohe Einigkeit herrschte beim alljährlichen Szenetreff auch darüber, dass Kooperationen sowohl für InsurTechs als auch für die etablierten Player der Königsweg sein können. Hier zeigt Covomo, wohin der Weg künftig führt. Das Insurtech um die Gründer Dr. Eberhard Riesenkampff und Karl Dieterich erfreut sich größter Akzeptanz gerade im Maklermarkt und bleibt weiter auf der Erfolgsspur.

Das gilt auch für die Stuttgarter AVW GmbH. Der traditionsreiche Versicherungsmakler zeigt sich im Jahr nach seiner Übernahme durch Policen Direkt in bester Verfassung, arbeitet gewinnträchtig und hat unter Geschäftsführer Andreas Deptalla bereits die entscheidenden Schritte ins digitale Zeitalter getan.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!