Die Policen Direkt-Gruppe investiert in das Medtech-Start-up Implify. Das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt wurde im Juli 2020 von Florian Schnorr, Marc-Philipp Kern und Steffen Weinlich gegründet. Implify verspricht die erste volldigitale und zentrale Plattform für Zahnimplantate und zugehörige Produkte. Mit der sollen Zahnärzte Zahnimplantate und das dazugehörige Zubehör für eine Implantat-OP online bestellen können. Neben Kostenvorteilen für Zahnarztpraxen verspricht Implify Funktionen, die die Planung, Bestellung und Verwaltung vereinfachen.

“Der digitale Ansatz von Implify und das Gründer-Team haben uns überzeugt. Wir sehen noch sehr großes Potential für Digitalisierung im Medizinbereich, speziell im zahnmedizinischen Sektor. Deshalb fördern wir Implify in der Entwicklung zur europäischen Vertriebsplattform”, sagt Simon Nörtersheuser, Geschäftsführer der Policen Direkt-Gruppe.

Die Policen Direkt-Gruppe ist Marktführer im Ankauf deutscher Lebensversicherungen und der führende Anbieter für Investments in deutsche Zweitmarktpolicen. Die Gruppe ist der größte Asset Manager für Zweitmarktpolicen in Deutschland und gleichzeitig größter institutioneller Versicherungsnehmer. Zudem erwirbt Policen Direkt seit 2016 etablierte Versicherungsmakler, bietet als Nachfolgelösung auch verschiedene Rentenmodelle an und leistet für Endkunden mit dem digitalen Versicherungsmanager umfassende Versicherungsservices.

Die Policen Direkt-Gruppe ist darüber hinaus Gründungsinvestor von Thinksurance (früher: Gewerbeversicherung24) und hat als aktiver Company-Builder mit Covomo ein erfolgreiches InsurTech-Start-up mitgegründet. Als aktiver und operativer Venture Capitalist investiert Policen Direkt in vielversprechende Start-ups aus den Bereichen Insurance und Tech. Die Gruppe hat Standorte in Frankfurt, Stuttgart, Limburg, Düsseldorf und London, beschäftigt über alle Gesellschaften 172 Mitarbeiter und verwaltet ein Bestandsvolumen an Versicherungen von rund 1 Mrd. Euro.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!